Gemeldeter Zimmerbrand 21. Januar 2020

Schlauch einer Gasflasche löst sich.

Um 18:58 Uhr wurde die Abteilung Bohlingen im Rahmen der Bereitschaftswoche zu einem gemeldeten Zimmerbrand in der Ostpreußenstraße alarmiert. Vor Ort stellte sich glücklicherweise heraus, dass sich lediglich der Schlauch einer Gasflasche gelöst hatte. Der Teppich unter der Flasche war etwas angebrannt. Das Haus wurde mit einem Gasmessgerät kontrolliert und anschließend gelüftet. Danach konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden. Im Einsatz für die Abteilung Bohlingen waren zwei Fahrzeuge und 20 Einsatzkräfte.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen