Privater Rauchmelder 11. Jui 2017

Seniorin schläft bei Feueralarm.

 Mit sechs Fahrzeugen sind die Feuerwehren aus Singen und Bohlingen am Dienstag, gegen 23 Uhr zu einem Mehrfamilienhaus in der Bruderhofstraße ausgerückt, nachdem Anwohner den Alarmton eines Rauchmelders in einer Wohnung gehört und einen Brand vermutet hatten. Wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet, verschaffte sich die Feuerwehr gewaltsam Zutritt zur Wohnung, da niemand öffnete. Einen Brand stellte die Feuerwehr nicht fest. Allerdings trafen die Einsatzkräfte in der Wohnung eine Seniorin an, die angab, tief geschlafen und von dem Geschehen nichts mitbekommen zu haben. Warum der Rauchmelder auslöste, ist noch nicht bekannt. Die Einsatzkräfte rückten ohne weitere Maßnahmen wieder ab. 

Quelle: Südkurier

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen