Flächenbrand 25. März 2017

Verlängerung Ledergasse Richtung Worblingen.

Kurz vor 16:00 Uhr wurde die Kleineinsatzschleife zu einem Flächenbrand Richtung Worblingen alarmiert.  Als das Löschfahrzeug an der Einsatzstelle eintraf, standen Wiese und Schilf mit deutlicher Flammentwicklung in Brand. Betroffen war eine Fläche von 2.500m². Durch den böigen Wind bestand die Gefahr einer unkontrollierten Brandausbreitung. Außerdem war absehbar, dass die 1000 Liter Wasser an Bord nicht zur vollständigen Brandbekämpfung ausreichen würden. Daher wurde die Hauptschleife der Abteilung Bohlingen nachalarmiert und gleichzeitig das Tanklöschfahrzeug 4000 der Abteilung Stadt zur Unterstützung bei der Löschwasserversorgung angefordert. Die erste Brandbekämpfung erfolgte durch ein C-Rohr unterstützt von Feuerpatschen. Die nachalarmierten Kräfte unterstützen an der Einsatzstelle und wurden zur Einweisung des Tanklöschfahrzeugs eingesetzt. Nachdem kein offenes Feuer mehr zu sehen war, wurde das betroffene Gebiet und angrenzende Flächen gewässert, um einen späteren erneuten Brandausbruch zu verhindern. Der Einsatz war gegen 17:00 Uhr beendet.

Die Polizei machte sich vor Ort ein Bild über die Lage.

  • 1 (1)1 (1)
  • 1 (2)1 (2)
  • 1 (3)1 (3)
  • 1 (4)1 (4)
  • 1 (5)1 (5)
  • 1 (6)1 (6)
  • 1 (7)1 (7)
  • 1 (8)1 (8)
  • 1 (9)1 (9)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen