Gasalarm 29. Januar 2017

Warneinrichtung am Bahnhof springt an.

Ein Gasalarm einer Warneinrichtung am Bahnhof führte gegen 07:40 Uhr zu einer Alarmierung der Feuerwehr. Ein Gasmelder im Bahnhofgebäude hatte den Fahrdienstleiter verständigt. Dieser wiederrum alarmierte daraufhin die Feuerwehr. Bei der Erkundung stellte sich heraus, dass der Alarm durch ein Melder bei den Kühlräumen der Gaststätte ausgelöst wurde. Die Messungen der Feuerwehr konnten keine Gase feststellen. Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben und die Kräfte konnten wieder einrücken.  

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen